Home > Uncategorized > [antikrieg.com] GCHQ-Chef: Medienbericht

[antikrieg.com] GCHQ-Chef: Medienbericht

[antikrieg.com] GCHQ-Chef: Medienberichte helfen Terroristen – Spionagechefs behaupten, dass es in Britannien tausende Terroristen gibt

Jason Ditz

Anlässlich eines ihrer seltenen Auftritte vor dem Parlament, vor dem die britischen Geheimdienstchefs aussagen mussten, verbargen diese kaum ihre Empörung darüber, dass sie Fragen von Parlamentsabgeordneten über durchgesickerte Überwachungsprogramme beantworten mussten, die gravierende Bedenken an ihrem vergleichsweisen Mangel an Aufsicht äußerten.

Sir John Sawers, der Vorstand von MI6, behauptete, dass al-Qaeda „sich vor Freude die Hände reibe“ über die Veröffentlichungen von Edward Snowden und gab an, dass diese unzählige Überwachungsoperationen gefährdeten.

GCHQ-Chef Sir Iain Lobban konzentrierte sich seinerseits auf Medienberichte darüber, dass seine Organisation und die NSA absichtlich die kommerzielle Verschlüsselung unterminierten und sagte, dass diese Enthüllungen „das Leben für Terroristen leichter machten.“

Bizarr wurde es, als Sir Iain seine Behauptung damit verteidigte, dass das GCHQ seitdem intensiv eine Reihe von Gesprächen zwischen „Zielen“ belauscht hat, wobei viele von diesen über einen Wechsel ihrer Kommunikationssoftware diskutierten.

Der Chef der MI5 behauptete auch, dass 34 „Terrorkomplotte“ durch die Überwachung unterbrochen wurden, obwohl er keine näheren Angaben darüber machte und einfach behauptete, dass viele Tausende Menschen in Britannien bekannte Terroristen oder Unterstützer sind. http://antikrieg.com/aktuell/2013_11_08_gchqchef.htm

Advertisements
Categories: Uncategorized
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: