Home > Uncategorized > [Ria Novosti] Kremlbeamter hält Militärs

[Ria Novosti] Kremlbeamter hält Militärs

[Ria Novosti]
Kremlbeamter hält Militärschlag gegen Syrien auch nach Vernichtung der C-Waffen für möglich
Die Vernichtung der chemischen Waffen in Syrien garantiert laut Präsidialamtschef Sergej Iwanow ganz und gar nicht, dass Syrien vor einem Schlag verschont bleibt. Die Vernichtung der chemischen Waffen in Syrien garantiert laut Präsidialamtschef Sergej Iwanow ganz und gar nicht, dass Syrien vor einem Schlag verschont bleibt.

„Da bin ich nicht sicher“, sagte Iwanow in der großen Samstag-Nachrichtensendung des TV-Kanals Rossija 1, die bereits im Fernen Osten ausgestrahlt wurde. „Ich schließe nicht aus, dass sie (Westen) irgendeinen anderen Vorwand finden werden.“

Iwanow sprach sich für eine strikte Einhaltung der völkerrechtlichen Normen aus. „Ein Schlag gegen Syrien ist theoretisch nur auf einstimmig gefassten Beschluss des Weltsicherheitsrates möglich“, sagte der Kremlbeamte. http://de.rian.ru/security_and_military/20130921/266924411.html

Advertisements
Categories: Uncategorized
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: