Home > Uncategorized > Der Aufruf des Premierministers in Griec

Der Aufruf des Premierministers in Griec

Der Aufruf des Premierministers in Griechenland zu interner Stabilität offenbart die Furcht der Regierung vor unkontrollierbaren gesellschaftlichen Reaktionen.

Die griechische Regierung fürchtet den “heißen” Herbst, den sie durch ihre Politik selbst schafft. Bei seinem Gespräch mit dem Staatspräsidenten Karolos Papoulis am 27 August 2013 rief deshalb Antonis Samaras zur Vertiefung der “inländischen Stabilität” aus und “drohte”, dass anderenfalls “die Opfer des griechischen Volks vergeblich gewesen” sein können.

Die Initiative Berlins, die Diskussion um einen “Schnitt” der griechischen Verschuldung abzuwürgen und einen neuen, dritten Kredit an Griechenland – und somit ein neues Memorandum – anzukündigen, stellt die griechische Regierung in der Memorandums-Politik und den damit einhergehenden politischen und gesellschaftlichen Kosten bloß. http://www.griechenland-blog.gr/2013/09/heisser-herbst-erschreckt-regierung-in-griechenland/45428/

Advertisements
Categories: Uncategorized
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: