Archive

Archive for May, 2012

Syrien: Wer trägt die Verantwortung für

Syrien: Wer trägt die Verantwortung für das Massaker von Hula? – Die UN spricht von einer „dritten Seite“, die außerhalb der Regierungstruppen und der bewaffneten Oppositionsgruppe „Freie Syrische Armee“ operiert. Vieles deutet darauf hin, dass Todesschwadronen nach einer bewährten Methode der „US-Aufstandsbekämpfung“ den Syrien-Konflikt anheizen. – http://www.hintergrund.de/201205302080/politik/welt/syrien-wer-traegt-die-verantwortung-fuer-das-massaker-von-hula.html

Categories: Uncategorized

Disskussion – Gulu Walk Berlin 2012 Kind

Disskussion – Gulu Walk Berlin 2012
Kinderrechte in Ostafrika durchsetzen? Was kann die internationale Gemeinschaft gegen Zwangsrekrutierungen von Kindersoldaten tun?
Mittwoch 6. Juni 2012, 19.30 Uhr, GALERIE LISTROS, Kurfürstenstraße 33, 10785 Berlin
Einführung Gudula Kilias, Koordinatorin Gulu Walk-Berlin
Diskussionsleitung: Dawit Shanko, Galerie Listros
Es diskutieren:
Prof. Dr. Lothar Krappmann ehemal. Mitglied der UN-Kinderrechts- Kommission;
Soenke Weiss, Autor des Buches „Das Mädchen und der Krieg“, dem Theaterstück “the Butterflies of Uganda“ und „Black Material“;
Herr Pilany, Wissenschaftler des Institutes für Internationale Beziehungen der Freien Universität zu Berlin;
David Onen, Doktorand an der Universität Potsdam.
Gulu Walk Berlin 2012
am 09.06.2012 vom Pariser Platz zum Alexanderplatz
http://www.guluwalk-berlin.de

Categories: Uncategorized

Friedensaktivist Reuven Moskovitz Freita

Friedensaktivist Reuven Moskovitz
Freitag, den 1. Juni um 19 Uhr
Coop Anti-Kriegs Cafe Berlin

Am Freitag den 1. Juni 2012 um 19 Uhr liest und musiziert der Friedensaktivist Reuven Moskovitz im
Coop Anti-Kriegs Cafe in der Rochstr. 3 (zwischen Alex & Hackescher Markt)

Reuven Moskovitz (geb.1928) überlebte den Holocaust trotz Verfolgung und Vertreibung. 1947 wanderte er nach Palästina aus, wo er zum Mitbegründer des Kibbuz Misgav wurde. Nach dem Studium der Geschichte und der hebräischen Literatur an der Universität Tel Aviv und der Hebräischen Universität in Jerusalem war als Geschichtslehrer tätig. 1974 verbrachte er ein Forschungsjahr in Berlin, um seine Promotion zum Thema „Deutsche und Juden zwischen der Macht des Geistes und der Ohnmacht der Gewalt“ zu schreiben.

Er engagierte sich von Anfang an in der israelischen Friedensbewegung und wurde nach dem Sechstagekrieg Sekretär der neu entstandenen Bewegung für Frieden und Sicherheit, die sich gegen die Annexion der besetzten Gebiete und für eine sofortige Lösung des Flüchtlingsproblems, die gegenseitige Anerkennung Israels und der arabischen Staaten sowie das Recht der Palästinenser auf Selbstbestimmung einsetzte.

Als Mitgründer Neve Shaloms, einer Siedlung, in der israelische Juden und Palästinenser zusammenleben, und als Organisator von Studienreisen durch Israel bemüht er sich nicht nur seit vielen Jahren um die jüdisch-palästinensische Aussöhnung, sondern auch um die deutsch-israelische Versöhnung.

Coop Anti-Kriegs Cafe
Rochstr.3 Berlin-Mitte (Alex)
U-Bahn Weinmeisterstr/Alexanderplatz
S-Bahn Hackescher Markt/Alexanderplatz

http://www.coopberlin.de/events/moskovitz/index.html

Categories: Uncategorized

(berliner-zeitung) -Zschäpes mysteriöser

(berliner-zeitung) -Zschäpes mysteriöser Anrufer – Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe ist unmittelbar nach ihrer Flucht aus Zwickau von einem Handy angerufen worden, das auf das sächsische Innenministerium zugelassen ist. Das geht aus einem Vermerk des Bundeskriminalamtes hervor, der dieser Zeitung vorliegt. http://www.berliner-zeitung.de/neonazi-terror/nsu-zschaepes-mysterioeser-anrufer,11151296,16137642.html

Categories: Uncategorized

BBC Medienkrieg um Terroropfer in Syrien

BBC Medienkrieg um Terroropfer in Syrien – RT http://ow.ly/bgeoL #antimil #antikrieg #stopnato #occupy #antikriegtv #alex11

Categories: Uncategorized

(berliner-zeitung) – Die Linke: Die Verw

(berliner-zeitung) – Die Linke: Die Verwandlung der Sahra Wagenknecht http://ow.ly/bgefa #alex11 #antimil #antikrieg #stopnato #occupy

Categories: Uncategorized

[Lebenshaus-Alb] Verantwortung für Syrie

[Lebenshaus-Alb]
Verantwortung für Syrien
Mit dem Massaker von Hula sind der Annan-Friedensplan für Syrien und seine Umsetzung durch 300 unbewaffnete UN-Beobachter endgültig gescheitert. Das gilt unabhängig von der endgültigen Klärung der Schuldfrage. Kommentar von Andreas Zumach. http://www.lebenshaus-alb.de/magazin/007393.html

Categories: Uncategorized