Archive

Archive for March, 2012

Anzeige der Friedensbewegung in der Südd

Anzeige der Friedensbewegung in der Süddeutschen Zeitung #antikrieg #alex11 http://ow.ly/9ZD74

Categories: Uncategorized

Anzeige der Friedensbewegung im FREITAG

Anzeige der Friedensbewegung im FREITAG http://ow.ly/9ZD5g #antikrieg #alex11

Categories: Uncategorized

Nach Ausstieg von E.ON und RWE will Rosa

Nach Ausstieg von E.ON und RWE will Rosatom AKW in Großbritannien bauen
“Der Einstieg des russischen Konzerns in die britische Atomwirtschaft wird zu einem widersprüchlichen und in politischer Hinsicht einem extrem sensiblen Problem”, schrieb das Blatt. “Aber unter den Bedingungen, da europäische Energieriesen mit finanziellen Problemen konfrontiert sind, wird sich die britische Regierung möglicherweise gezwungen sehen, russische Investitionen zu akzeptieren”, hieß es. http://de.rian.ru/technology/20120330/263211060.html

Categories: Uncategorized

Spanien-Misere lebensgefährlich für Deut

Spanien-Misere lebensgefährlich für Deutschland
Griechenland war nur der Anfang. Inzwischen ist auch Portugal faktisch bankrott. Doch das, was Europa durch Spanien droht, ist mit keinem der beiden Länder vergleichbar. http://www.welt.de/debatte/kommentare/article106129958/Spanien-Misere-lebensgefaehrlich-fuer-Deutschland.html

Categories: Uncategorized

Washingtons „Menschenrechts“-Betrug Die

Washingtons „Menschenrechts“-Betrug
Die Vorstellung, die Rolle der USA in der Welt bestehe darin, die Freiheit zu fördern und „amerikanische Werte“ zu exportieren, die in Wahrheit „universelle“ Werte darstellen, ist nicht neu. Sie geht zurück auf den Beginn des amerikanischen Imperialismus und den spanisch-amerikanischen Krieg am Ende des 19. Jahrhunderts. Damals wie heute -ideologischer Deckmantel zur Führung von Eroberungskriegen, Militärputschen und genereller Unterdrückung . http://wsws.org/de/2012/mar2012/pers-m28.shtml

Categories: Uncategorized

Iran, Schlacht um Gaspipelines Zwei groß

Iran, Schlacht um Gaspipelines
Zwei große Pipeline-Projekte konkurrieren jetzt, um in Zukunft Pakistan, Indien und China zu versorgen. Das eine kommt aus dem Iran während, das andere die Turkmenistan Reserven benützt. Letzteres wird durch einen israelischen Konzern gefördert und von Außenministerin Clinton unterstützt. http://principiis-obsta.blogspot.se/2012/03/iran-schlacht-um-gaspipelines.html

Categories: Uncategorized

Europäische Kommission zu Anti-Acta Prot

Europäische Kommission zu Anti-Acta Protesten:
‘Proteste sind anti-europäische Kampagne
einer demokratisch nicht legitimierten Internetgemeinde’
http://ow.ly/9UWV9

Categories: Uncategorized